Neuheiten am Messefreitag der AUTOMOBIL 2017

32. AUTOMOBIL mit 7. Tuning & Sound Convention
3. – 5. März 2017, Messe Freiburg

Neuheiten am Messefreitag


Aktualität ist ein Markenzeichen der AUTOMOBIL. Dies gilt auch für die AUTOMOBIL 2017 und zeigt neben vielen weiteren Highlights die folgenden Neuheiten:


15:00 Uhr/15.30 Uhr | Stand ZF.1/Stand 4.2.10 | BHG Baden

BHG Baden kann auf der AUTOMOBIL gleich zwei Neuigkeiten präsentieren: Den VW Crafter und den Škoda Kodiaq. Mit dem Kodiaq (Stand 4.2.10) beschreiten die Tschechen neue Wege, denn ein SUV der Mittelklasse gab es bislang nicht im Programm. Ganz neu ist auch der Transporter Crafter (Stand ZF.1), der sich variabel jeder Anforderung und jedem Einsatzzweck anpassen lässt.


16.00 Uhr | Stand 4.1.12 | Autohaus Schmidt

Viel Neues beim Autohaus Schmidt in der Kompaktklasse von Hyundai: Da ist einmal der Fünftürer i30, der sich ganz explizit an den Wünschen und Anforderungen des europäischen Marktes orientiert. Drei auf einen Streich heißt es beim Ioniq. Ihn gibt es als reines Elektroauto, als Hybrid und bald auch als Plug-in-Hybrid. Vorgestellt wird hier die Hybridversion, die es auf eine Systemleistung von 141 PS bringt.


16.45 Uhr | Stand 2.1.13 | Autohaus Engelhard

Das Autohaus Engelhard kann auf der AUTOMOBIL den neuen Volvo V90 Cross Country präsentieren, der Sicherheit und Komfort auch im Outdoor-Bereich gewährleistet. Mit seiner Kombikarosserie und Allradantrieb, der auch mit dem sogenannten Drive Mode kombiniert werden kann, mit größerer Bodenfreiheit und Unterbodenschutz unterstreicht er seinen robusten Charakter sichtbar und fühlbar.


17:15 Uhr | Stand 2.1.15 | Autohaus Rüd

Das Autohaus Rüd stellt auf der AUTOMOBIL die neue Generation des Kleinwagens Citroën C3 vor. Der Neue, der auf den Spuren des größeren C4 Cactus wandelt, ist vielfältig individualisierbar und bietet den Passagieren viel Platz. Von anderer Natur ist die zweite Neuheit, der Mazda MX-5 RF, der mit seinem elektrischen Hardtop über rasante Linien und ebensolche Fahreigenschaften verfügt.


18.00 Uhr | Stand 2.1.14 | Märtin GmbH

Die Märtin GmbH stellt zwei wichtige Neuheiten auf die AUTOMOBIL. Da ist der neue 5er zu nennen, eine sportliche Business-Limousine mit den neuesten Assistenzsystemen und hochentwickelter Konnektivität - Motto: Die Eroberung der digitalen Welt. In eine andere Richtung weist der Mini Countryman, der auf 4,30 Meter Länge schon maxi ist und die Freunde des Outdoor-Abenteuers ansprechen will.


19:00 Uhr | Stand F.2.1 | Prestige Selections


Prestige Selections stellt auf der AUTOMOBIL den Bentley Bentayga vor, der den Trend zum SUV in die absolute Oberklasse trägt. Das große, luxuriöse Allradauto ist das schnellste seiner Art überhaupt. Für die überragenden Fahrleistungen sorgt ein Zwölfzylindermotor mit 608 PS in Verbindung mit Allradan-trieb. Superlative verspricht auch das Interieur, in dem die Passagiere auf feinstem Leder Platz nehmen.